Lieber Kai Diekmann,

Frauen hatten für Sie stets nur eine Seite: Seite 1 bei der BILD. Sie waren der Herrscher über die Nackheit, der potente Mars neben der wunderschönen Venus von Milo. Ein Mann, der mit seiner Medienmacht Frauen an- und auszog. Der Augapfel aller Augsteins.

Das fanden nur Tugend-Tanten wie Simone Peter blöd. Oder verhärmte Feministinnen, die dringend mal wieder durchgef****t gehören*. Oder durch die Blome gesagt: Wer braucht einen Veggie Day, wenn ihn die Fleischeslust umtreibt!?

Spider!

Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Sie. Sie sollen beim Baden (nicht in der Menge) eine Frau belästigt haben. Sie bestreiten das, wie früher ihren Lebensunterhalt mit erfundenen Geschichten.

Apropos erfundene Geschichte: dafür müssten Sie doch Sympathie haben.

Herzlichst

Ihr FJ Wagner

*Hatte selbst das letzte Mal Sex, als Hans Esser bei BILD der Mann war.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *